Neuigkeiten aus dem Projekt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie manche von Ihnen bereits wissen, hat Frau Faßbinder im August die Zuständigkeit für Erasmus+ von Frau Schultz übernommen.

Auch wenn in den letzten Wochen und Monaten keine Mobilitäten stattfinden konnten und die Corona-Pandemie auch aktuell die öffentliche Diskussion und unser Arbeitsleben bestimmt, gibt es doch einige Neuigkeiten:

Mitte Oktober hat der PAD der Verlängerung unserer Projektlaufzeit um 12 Monate zugestimmt. Damit endet das Projekt zum 31.08.2022. Das heißt, Sie können nun – sofern die Pandemiebestimmungen bei uns und in den Zielländern es zulassen –   Ihre Mobilität ab Ende Februar 2021 bis Ende Juni 2022 wahrnehmen bzw. verschieben.

Für die neue Programmlaufzeit ab 2021 hat das Landesamt einen Antrag auf Akkreditierung gestellt, um auch zukünftig neue Mobilitätsprojekte zu ermöglichen. Wenn auch Sie einen Akkreditierungsantrag für Ihre Schule erwägen und Fragen haben, stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite.

Das ‘Plus 4’- Team hofft, wir alle überstehen heil und gesund sämtliche Corona- und Grippewellen und können uns bald wieder unseren Projekten zuwenden.